Das Schuljahr hat begonnen – Elternabende – Rahmen-Hygieneplan – Krankheitssymptome – Mund-Nase-Bedeckung von Stöbich Brandschutz

Aktualisiert am 27. September  um 19:30 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schuljahr läuft im sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb. Wir freuen uns, dass wir in allen Klassen im Präsenzunterricht arbeiten können. Die Schülerinnen und Schüler werden in voller Klassenstärke in ihren Klassenräumen bzw. in den Fachräumen unterrichtet. Arbeitsgemeinschaften, in denen gemischte Schülergruppen zusammenkommen, wird es in diesem Szenario nicht geben. Leider können wir momentan auch nicht alle Stunden gemäß Stundentafel anbieten. Ein Lernen zu Hause ist im eingeschränkten Regelbetrieb nicht vorgesehen.

Unter dieser Begrüßung sind zwei Briefe unseres Kultusministers, Herrn Grant Hendrik Tonne, verlinkt.

Mit Beginn des Schuljahres trat der Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan Corona Schule mit Datum vom 5. August in Kraft. Nach ihm ist das Tragen von einer Mund-Nase-Bedeckung außerhalb der Unterrichtsräume vorgesehen. So ist auch bei uns auf dem gesamten Schulgelände stets eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Eine Befreiung von dieser Pflicht ist nur durch ein Attest eines in der Region beheimateten Arztes möglich. Ein Internet-Attest wird nicht anerkannt!

Was tun bei Krankheitssymptomen? Diese Frage wird mit dem Schaubild in der Datei unten beantwortet. Bitte beachten Sie diese Hinweise unbedingt.

Bitte beachten Sie weiterhin die Regeln der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie! Näheres finden Sie unter folgendem Link: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Einer unserer Partner in der Berufsorientierung für unsere Schülerinnen und Schüler, die Stöbich Brandschutz GmbH aus Goslar, hat uns zusätzliche Mund-Nase-Bedeckungen zukommen lassen. Ein herzliches Dankeschön! 

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Scheller

Schulleiter

#Krümelmonster AG

Frau Stuckenschmidt (AG-Leiterin sowie Sozialpädagogin unserer Schule)

Seit mehr als drei Jahren gibt es die Schülerfirma #Krümelmonster als AG, unter der Leitung von Frau Stuckenschmidt. Die 30 Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma arbeiten freiwillig einen Tag in der Woche in den Pausen, um für ihre Mitschüler frisch Brötchen zu belegen und diese zu verkaufen. Aus den Verkaufsgewinnen wurden jetzt zwei neue Kicker und zwei neue Picknicktische für den Pausenbereich angeschafft.

 

 

 

 

Netzballturnier 2020

In den vergangenen Wochen haben die 7. Klassen im Sportunterricht hauptsächlich Netzball gespielt und sich auf das Netzballturnier am 27.02.2020 vorbereitet. Schließlich traten diesen Donnerstag in der 5. und 6. Stunde die zwei Klassen mit jeweils zwei Mannschaften gegeneinander an. Leider konnte die 7b aus Krankheitsgründen nicht in voller Klassenstärke antreten, aber trotzdem haben sie sich wacker geschlagen. Die Mannschaft 7a1 konnte sich den ersten Platz sichern. Nächstes Schuljahr werden beide Klassen dann am Volleyballturnier teilnehmen.

Jasmin Schmidt

AG-Angebot Freestyle

Mädchen und Jungen erwarten hier eine bunte Mischung aus alten und neuen Sportideen. Die Freude an der Bewegung steht dabei im Vordergrund! Jeder darf individuell an seinem Könnensniveau arbeiten.

Ole, Jonas  und Mika fahren in ihrer Freizeit sehr gerne Scooter. In der AG üben sie gemeinsam eine Sprungtechnik, genannt Bunny-Hop, mit gutem Erfolg!

Jonas zeigt euch den Bunny-Hop über ein Hindernis