Vorlesewettbewerb 2021

Am 02.12.2021 war es wieder so weit: Der Vorlesewettbewerb stand auf dem Programm. Dieses Jahr trafen sich wieder alle Fünft- und Sechstklässler gemeinsam im Forum, um den besten Vorleser oder die beste Vorleserin zu küren. 

Die diesjährigen Teilnehmerinnen aus den 5. und 6. Klassen

Die Klassensiegerinnen Leni Körner (5a) und Ashley Niehus (5b) durften zuerst ihr Können unter Beweis stellen. Der Schulsieger bzw. die Schulsiegerin wurde jedoch unter den 6. Klassen bestimmt. Jodie Hofmann (6a) und Julian Müller (6c) vertraten jeweils würdig ihre Klassen. Da Zoe Halbedel (6b) leider nicht als Klassensiegerin am Wettbewerb teilnehmen konnte, sprang Lea Sophie Müller (6b) für ihre Klassenkameradin ein. Neben den spannenden Lesebeiträgen spielten Schüler und Schülerinnen aus den 6. Klassen ein Glockenspielstück, Fabian Bahndorf (6c) verzauberte das Publikum mit gleich zwei Klavierstücken und bei „Soco, Bate Vira“ verknoteten sich wieder so einige Kinder und Erwachsene ihre Arme.Unter den wachsamen Ohren unserer Jury, die aus Frau Schwab, Frau Teiwes und Frau Meksraityte bestand, erkämpfte sich Julian Müller (6c) schließlich den Schulsieg. Wir freuen uns sehr, dass Julian unsere Schule in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs vertreten wird.

Fabian neben seinem Klavier