Projekt „Dankbarkeit“

Besinnliches Projekt an der Oberschule für ein Leben mit mehr Zufriedenheit

Schnell verliert man das Gefühl von Dankbarkeit für die kleinen und großen Dinge im Leben aus den Augen. 

Die Werte und Normen-Kurse der siebten Klassen haben sich unter der Leitung von Frau Wendt und Frau Siemon mit diesem Thema auseinandergesetzt und starteten an unserer Schule im Rahmen eines Landesschulwettbewerbs des Fachverbands Werte und Normen eine kleine Mitmachaktion unter der Frage „Wofür bist du dankbar?“ 

Viele Schülerinnen und Schüler der Oberschule wurden Teil dieses Projekts und gestalteten gemeinsam einzelne Dankbarkeits-Herzen im Unterricht. Dazu machte sich jeder kurz Gedanken, worüber er/sie dankbar ist. 

Luis und Bianca sind dankbar für Gesundheit und Freunde

Falls ihr etwas mehr Zeit für dieses Projekt investieren möchtet, könnt ihr euch mithilfe einer angeleiteten Dankbarkeits-Meditation auf dieses Thema einstimmen. Dafür öffnet ihr bei YouTube die Audio-Aufnahme ab Minute 9: