Ein Appell sowie Neuigkeiten zur Betreuung und zu den Abschlussprüfungen

Aktualisiert am 28. März um 12:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Unterrichtsbetrieb ist nun schon einige Zeit eingestellt. Sie sind und Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, seid auf die neue Situation eingestellt. Voraussichtlich bis einschließlich 18. April (über die Osterferien hinaus) wird der Unterricht nicht wieder aufgenommen.

Liebe Eltern, bitte denken Sie daran, dass die Aufgaben, die wir in die Dropbox stellen, lediglich ein Angebot an Wiederholungs- und Übungsaufgaben darstellen. Ihre Kinder sollen überprüfen, welche sie davon bearbeiten. Die Bearbeitung soll auch nur außerhalb der Ferienzeit erfolgen! Eine Benotung der Ergebnisse findet nicht statt!

Bitte beachten Sie bzw. beachtet die Hinweise zur Vermeidung des Treffens mit anderen Menschen. Soziale Distanz ist uns Menschen nicht angenehm, aber in der momentanen Situation zur Vermeidung der rapiden Ausbreitung des Coronavirus unbedingt nötig. Weiterhin steht der Schutz der Risikogruppen, zu denen ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen gehören, im Vordergrund. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die durch das neuartige Conoravirus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 auch bei jungen Menschen einen schweren Verlauf haben kann.

Bitte bleiben Sie Zuhause, soweit Sie nicht beruflich unterwegs sein müssen bzw. die Wohnung zum Einkauf oder zum Spaziergang oder zum Sport allein oder mit der Familie verlassen. Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum sind auf höchstens zwei Personen beschränkt. Zulässig ist unter anderem die Ausübung beruflicher Tätigkeiten im Rahmen der Notbetreuung in allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft. 

Wir haben für Kinder unten genannter Personengruppen diese Notbetreuung eingerichtet. Sie darf auch in den Ferien stattfinden. Zur Anmeldung bitte unter 05326-91050 anrufen oder eine Mail an Oberschule-Langelsheim@Landkreis-Goslar.de schreiben.

Für Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge und für Personen, die durch die Betreuung persönliche Härten erleiden würden, wird eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 in Schulen angeboten. Diese Notbetreuung findet in kleinen Gruppen statt. Sie darf auch während der regulären Ferienzeit angeboten werden.

Der Kultusminister zu den Schulschließungen: „Die Maßnahmen sind weitreichend und einschneidend. Aber sie sind notwendig. Wir stellen um auf Notbetrieb“, sagt Kultusminister Tonne. „Alleroberste Priorität hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Kinder und Jugendliche können Überträger sein und das Virus in ihre Familien bringen. Das kann sehr gefährlich sein, insbesondere für ältere Menschen, Großeltern, Bekannte, Verwandte. Aber auch Kinder können erkranken. Um die Infektionen zu verlangsamen, müssen wir den Verbreitungsweg über Schulen und Kitas ausbremsen. Nicht notwendige Kontakte müssen vermieden werden. In diesem Zusammenhang appelliere ich auch an die Eltern, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder Verabredungen und Treffen mit anderen auf das Notwendigste beschränken.“

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie berechtigt sind, ihr Kind zur Notbetreuung anzumelden, rufen Sie bitte unter 05326-91050 an oder senden Sie eine Mail an Oberschule-Langelsheim@Landkreis-Goslar.de

Für weitere Fragen ist die Landesschulbehörde unter der Hotline 0531 484-3333 und per Mail an service-bs@nlschb.niedersachsen.de zu erreichen

Liebe Abschlussschülerinnen, liebe Anschlussschüler,

zu den Abschlussprüfungen liegt ein neuer Erlass vor. Nach ihm findet am Mittwoch, dem 20. Mai die schriftliche Prüfung im Fach Deutsch, am Dienstag, dem 26. Mai im Fach Englisch und am Donnerstag, dem 28. Mai im Fach Mathematik statt. Die mündliche Prüfung im Fach Englisch findet am 7. Mai statt. Die mündlichen Prüfungen in den anderen Fächern finden vom 15. bis 17. Juni statt.

In der Hoffnung auf ein gesundes Wiedersehen mit Ihren Kindern und Ihnen verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Klaus Scheller

Schulleiter