Spendeninitiative Ukraine

Anfang März wurde an der Oberschule Langelsheim – angesprochen durch eine private Initiative – fleißig Spenden für die Ukraine gesammelt.

Innerhalb einer Woche kamen so durch Spenden von Schülern und ihren Familien sowie Lehrkräften und Mitarbeitern eine ganze Menge an Kleidung, Spielsachen, Lebensmitteln und Hygieneartikeln zusammen. Die Spenden wurden nach ihrer Abholung zusammen mit anderen Spenden von zwei weiteren Schulen in einen großen Transporter geladen und dann direkt an die polnisch-ukrainische Grenze gebracht. Hier wurden die Spenden in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen u.a. der Caritas an Flüchtlinge im Grenzgebiet auf beiden Seiten verteilt. Wir danken allen Spendern herzlich für ihr Engagement.

HelferInnen beim Beladen der vielen Spenden

Pamela Stuckenschmidt

Aktion Rote Hand vom 11.03.22

Krieg erzeugt unglaubliches Leid. Das verdeutlicht der aktuelle Konflikt in der Ukraine unmittelbarer, als es viele für möglich gehalten hätten. Besonders tragisch ist es, wenn Krieg auf den Schultern der Schwächsten unserer Gesellschaft ausgetragen wird – auf denen der Kinder.

Gemäß UN – Kinderrechtskonvention ist der Einsatz von Kindern in Kriegen untersagt. Weltweit wird dieses internationale Verbot gebrochen. Circa 250.000 Kindersoldaten werden derzeit eingesetzt, wobei von einer deutlich höheren Dunkelziffer auszugehen ist.

Die Oberschule Langelsheim möchte auf diesen Missstand mit einer eindrucksvollen Aktion aufmerksam machen. Initiiert von Monja Siemon haben sich die 10. Klassen mit dem Thema im Rahmen der Unterrichtsreihe „Internationale Sicherheit“ auseinandergesetzt. Dazu erstellten alle Schülerinnen und Schüler einen roten Handabdruck und verewigten diesen zusammen mit einer Botschaft gegen den Einsatz von Kindersoldaten auf Papier.

Um diese Aktion direkt in die Politik zu tragen, konnten wir Ingo Henze (Bürgermeister der Stadt Langelsheim), Dr. Alexander Saipa (Landrat) und Dunja Kreiser (Mitglied des Deutschen Bundestages) gewinnen. Am 11.03.2022 stellten sie sich den neugierigen Fragen unserer Schülerinnen und Schüler und bekamen die Handabdrücke anschließend mit der Aufforderung, sich für ein Ende des Einsatzes von Kindersoldaten und die Wahrung der Kinderrechte einzusetzen, überreicht.

Matthias Reif

Anmeldungen fünfte Klassen – Erweiterung unseres Teams – Probeklausuren – Informationen zu Corona – Schulsozialarbeit – Ми сильніші, коли вакциновані! Тому: вакцинація. Захист. Тести. – FAQ Ukraine

Aktualisiert am 23. Mai um 09:35 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte interessierte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

trotz abgelaufener Frist zur Anmeldung für die 5. Klassen besteht auch heute noch die Möglichkeit der direkten Anmeldung für das kommende Schuljahr. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir weitere Lehrkräfte. Insbesondere Kolleginnen und Kollegen, die die Fächer Französisch und Musik unterrichten, sollten sich mit mir in Verbindung setzen. Gern erläutere ich sowohl den Weg einer „normalen“ Bewerbung als auch die Möglichkeiten, die ein Versetzungsantrag beinhaltet. Ich freue mich auf viele Gespräche. Hier geht es zu den Informationen des Kultusministeriums: Wir brauchen Sie! Werden Sie Lehrkraft in Niedersachsen! | Nds. Kultusministerium

Bitte vereinbaren Sie Besuchstermine telefonisch. Es gelten die dann bestehenden Zugangsregelungen. 

Zur bestmöglichen Vorbereitung unserer Abschlussklassen auf die Prüfungen bieten wir neben den vielfältigen Aufgaben im normalen Unterrichtsgeschehen im Fach Mathematik zusätzlich vier Probeklausuren an. Die Probeklausuren werden an vier Samstagen durch unsere Mathematiklehrkräfte der Abschlussklassen angeboten. Die Arbeiten werden unter Prüfungsbedingungen geschrieben, korrigiert und mit einer Beurteilung versehen. Diese Beurteilung hat keinen Einfluss auf die Mathematiknote. Mit ihr erfahren die Teilnehmenden die Themenbereiche, in denen sie noch Verbesserungsbedarf haben. Die Termine waren: 12.03.2022, 26.03.2022, 23.04.2022 und 07.05.2022. Die Bearbeitungszeit für die Arbeiten dauerte jeweils von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Oftmals bekommen wir Nachfragen, wie Sie sich in bestimmten Situationen bezüglich des Coronavirus verhalten sollen. Die aktualisierten Informationen sind unten zu finden. Bitte beachten Sie unten stehendes Informationsblatt des Gesundheitsamtes Goslar. Zur Meldung von positiven Tests nutzen Sie bitte die Meldeformulare des Landkreises. Diese finden Sie in unten stehender Pressemitteilung des Landkreises. 

Sicher gibt es in dieser Zeit Probleme, die nicht leicht zu lösen sind. Vielleicht gibt es Gesprächsbedarf mit jemand anderem als den Familienmitgliedern oder den Lehrkräften? Unsere sozialpädagogische Fachkraft steht zur Unterstützung bereit. Zu näheren Informationen bitte oben Schulsozialarbeit aufrufen.

Zu beachten sind insbesondere die Regelungen zum Zugang zum Schulgebäude zu den Testungen und zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Bei uns ist innerhalb des Schulgebäudes momentan stets eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.  Was tun bei Krankheitssymptomen? Diese Frage wird mit dem Schaubild in der Datei unten beantwortet. Bitte beachten Sie diese Hinweise sowie unser schuleigenes Hygienekonzept unbedingt. Bitte beachten Sie weiterhin die Regeln der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie! Näheres finden Sie unter folgendem Link: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Ми сильніші, коли вакциновані! Тому: вакцинація. Захист. Тести.

домашня сторінка – Niedersachsen impft: Ми сильніші, коли вакциновані! Тому: вакцинація. Захист. Тести. (impfen-schuetzen-testen.de)

Klaus Scheller

Schulleiter